| 15.42 Uhr

Verkehrszählung an Kreisstraßen

Kreis Viersen. In dieser Woche beginnen bundesweit die bis Ende September dauernden Verkehrszählungen an Hauptverkehrsstraßen. Der Kreis Viersen beteiligt sich erneut an den alle fünf Jahre stattfindenden Erhebungen. „Auf den 31 Kreisstraßen werden Verkehrszähler an 60 Stellen den Verkehr erfassen“, sagt Christian Böker, stellvertretender Leiter des Amtes für Technischen Umweltschutz und Kreisstraßen. Von der Redaktion

Die Zähler erfassen neben Lkw, Bussen und Pkw auch Motorräder sowie Radfahrer. „Die Daten beschreiben das Verkehrsaufkommen und liefern die Grundlage für bedarfsgerechte Planungen“, sagt Böker. „Zudem bietet der 5-Jahres-Turnus die Möglichkeit, Veränderungen zu erkennen.“

Die Zählunterlagen werden ans Land übermittelt und dort zentral ausgewertet. Die Ergebnisse werden frühestens im Herbst 2016 vorliegen.

(StadtSpiegel)