| 13.02 Uhr

Specials in Quartieren

Specials in Quartieren
In der Tiefgarage unter dem Rheydter Marktplatz lässt das Special die Besucherinnen und Besucher das urbane Untergeschoss völlig neu erleben. FOTO: Martin Kircher
Mönchengladbach (sg). 309 Aufführungen an nicht weniger als 43 Veranstaltungsorten – das hat die 7. Mönchengladbacher Kulturnacht „Nachtaktiv“ am 26. Mai zu bieten. Von Sandra Geller

Die Kulturnacht findet in vier Quartieren statt, jedes Quartier hat dabei eine ortsübergreifende Besonderheit zu bieten. In Rheydt lockt das Quartier-Special mitten in die Tiefgarage unter dem Rheydter Marktplatz. Die Macher des legendären Eickener-Tunnel-Specials von 2016, Christoph Baringo Wassenberg, DJ Key und Marco Jonas Jahn lassen Mensch, Raum und Text aufeinanderprallen, aneinander vorbeiziehen, miteinander agieren. Und als Special im Special gibt’s das interaktive Killerlady Ensemble obendrauf.

In Eicken/City ist die Theaterfabrik mitten unter den Besuchern. Mit einem Koffer unterm Arm werden die Schauspieler nachtaktiv, mischen sich unter die Leute, werden Teil der Realität.

Die RaumZeitPiraten entern die Altstadt und segeln auf ihrer Flut an Ideen und Kunstwerken von der Citykirche bis zum Kapuzinerplatz. Dabei erobern sie mit Klangkanonen den städtischen Raum.

„Traut Euch“ heißt es beim Quatier-Special Abteiberg. Michel Ophelders und seiner Assistentin Jennie Weidner vom Stadttheater sind die Standesbeamten. Für die Ehe auf Probe sind natürlich auch stilechte Traurringe vor Ort, Weddingplaner Norbert Krause sorgt für den Rahmen und Eva Brachten für die passende Hochzeitsmode.

Eine Nacht, die sich der Kultur widmet – das verspricht zahlreiche Impressionen und viel Gesprächsstoff. Darum treffen nach den Veranstaltungen in den vier Quartieren der Kulturnacht Besucher, Künstler und Veranstalter auf der großen Abschlussparty ab Mitternacht wieder aufeinander. Gefeiert wird in diesem Jahr unter dem Motto „Licht und Schatten“ im Haus Zoar auf dem Kapuzinerplatz. Für die passende Musik sorgen DJ Marwin und DJ M-Rotation.

(Report Anzeigenblatt)