| 14.22 Uhr

Partystimmung mit den Räubern

Partystimmung mit den Räubern
Die Räuber spielen am 11. Oktober bei der zweiten Helenennacht in Viersen. FOTO: Manfred Esser
Viersen. „Schau mir in die Augen“ und „Wenn et Trömmelche jeht“ - wer auf rheinische Stimmungsmusik steht, kommt an den Räubern nicht vorbei. Am Samstag, 11. Oktober, gibt es die Gelegenheit, die Band live in Viersen zu sehen: Bei der zweiten Helenennacht. Von der Redaktion

Ob Karneval, Oktoberfest, Aprés-Ski-Party oder eben die zweite Helenennacht im evangelischen Gemeindehaus in Viersen - wo die Räuber auftauchen, ist Stimmung pur angesagt. Durch ihre vielen Hits zum Mitsingen, den unverwechselbaren Live-Charakter und ihren Spaß an der Musik lassen die Räuber bei jedem ihrer Auftritte sämtliche Altersgrenzen verschwinden und begeistern „Live On Stage“ Jung wie Alt gleichermaßen. In diesem Jahr steht alles im Zeichen der Weiblichkeit. In ihrer schlageresquen und sehr eingängigen Rocknummer „Meine Kleine“ gibt es die wohl schönste Liebeserklärung, die man einer Frau musikalisch machen kann. Und da die Räuber alle gerne flirten, war schnell klar, dass „Meine Kleine“ das perfekte Motto der diesjährigen Live Tour sein würde.

Termin: 2. Helenen-Nacht im Gemeindehaus, Könisgallee 26 in Viersen, am 11. Oktober. Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr. Live-Konzert mit den Räubern und Marita Köllner.

Karten gibt es ab sofort in unserer Geschäftsstelle „die Anzeige“, Hauptstraße 89, am Sparkassenvorplatz in Viersen. Kosten: 21,50 Euro.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige