| 14.52 Uhr

Glück im Unglück für Elmpterin

Glück im Unglück für Elmpterin
Ziemlich ramponiert ist der Wagen einer 20-jährigen Elmpterin, die sich am Montagmorgen mehrfach mit ihrem Wagen überschlug. FOTO: Polizei
Dülken. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Elmpt hatte am Montag, 7. September, um 8.15 Uhr bei einem wahrscheinlich selbst verschuldeten Verkehrsunfall jede Menge Glück. Von der Redaktion

Die junge Fahrerin war aus bislang ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen und nach mehrfachem Überschlagen mit ihrem Fahrzeug in einem angrenzenden Feld gelandet. Die Elmpterin überstand den Unfall mit leichten Verletzungen.

Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die junge Frau hatte die L 372 aus Richtung Amern kommend in Richtung Dülken befahren. Ausgangs einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen.

Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach, bevor es auf den Rädern im Feld zum Stillstand kam. Die Einsatzkräfte stellten das Mobiltelefon der jungen Fahrerin sicher. Eine Auswertung wird eventuell ergeben, ob die Fahrerin dieses während der Fahrt benutzt hat. Die Ermittlungen dauern an.

(StadtSpiegel)