| 11.51 Uhr

Eltern in der Erziehung unterstützen

Eltern in der Erziehung unterstützen
Fachleute beim Fachtag Kindertagespflege (von links): Katharina Terhoeven (Stadt Kempen), Joachim Steinberg (Referent; Katholisches Forum), Martina Wilms (Stadt Viersen), Alina Stewen (Stadt Nettetal), Ursula Hümbs-Darda (Stadt Nettetal), Susanne Heck (Stadt Viersen), Ivonne Dahlke (Kreis Viersen), Gaby Kox (Kreis Viersen) und Kerstin Rau-Berthold (Referentin). FOTO: Kreis Viersen
Kreis Viersen. Die Nachfrage von Eltern nach Kindertagespflegeplätzen für unter Dreijährige ist ungebrochen. Sie sorgt für eine weiterhin steigende Zahl von Plätzen dieser familiennahen und flexiblen Betreuungsform. Von der Redaktion

Der zahlenmäßige Ausbau der Kindertagespflege wird auch von einer qualitativen Entwicklung fachlich begleitet. Dazu fand im Forum des Kreishauses jetzt der 3. Fachtag der Kindertagespflegepersonen aus dem Kreis Viersen, der Stadt Kempen, Stadt Nettetal und Stadt Viersen statt. Ins Kreishaus waren 130 Kindertagespflegepersonen gekommen, die sich mit der gelingenden Zusammenarbeit mit Eltern beschäftigt haben.

Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung des Katholischen Forums für Erwachsenen- und Familienbildung Krefeld und Viersen und der Jugendämter. Zunächst hat Kerstin Rau-Berthold, Lehrkraft für Sozialwesen an der Hochschule Niederrhein, in ihrem Vortrag die Bedeutung der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen aufgezeigt.

Die Botschaft: Elternarbeit in der Kindertagespflege heißt, die Eltern in der Erziehung und Bildung ihrer Kinder zu unterstützen. Das setzt einen intensiven und effektiven Austausch voraus. Die Kindertagespflegepersonen arbeiten partnerschaftlich und vertrauensvoll mit den Eltern zusammen und informieren sie darüber wie sich ihre Kinder entwickeln.

In vier Workshops haben die Teilnehmer unterschiedliche Inhalte der Elternarbeit intensiv behandelt und konkrete Handlungsweisen erarbeitet. Dazu gehörten die Themen Tür- und Angelgespräche, Nähe und Distanz zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen, Absprachen und Regelungen sowie Konfliktgespräche.

Der Fachtag der Jugendämter und des Forums war für alle Kindertagespflegepersonen ein erfolgreicher Tag, Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten.

(Report Anzeigenblatt)